Was ist der Wert eines Menschen?

Ich höre die Menschen vom Verfall unserer Werte sprechen. Davon, dass der Mensch selbst zunehmend an Wert verliere. Was ist denn der Wert eines Menschen? Eine uralte Frage, die Philosophen seit ewigen Zeiten umtreibt.

Perspektivenvielfalt

Ich habe beobachtet, dass wir Menschen verschiedene Perspektiven oder Kombinationen dieser Perspektiven einnehmen, um zu definieren, was der Wert eines Menschen ist – von anderen und von […]

Gleichstellung betrifft Frau UND Mann

Diesen Mittwoch, am 8. März, jährt sich der Internationale Frauentag. Zeit, in der Presse Bilanz zu ziehen, darüber, was in der Zwischenzeit erreicht wurde (oder eben nicht). CEOs von Grossunternehmen erzählen von ihren Frauenförderungsprogrammen, von „Zeichen der Hoffnung“ und den Zielen, die sie sich auch für dieses Jahr wieder setzen. Ein kurzer Blick in die Statistik zeigt, dass […]

Von blöden Parlamentariern und einer radikalen politischen Neuordnung

Juliane Kästner: Alles unterliegt unausweichlich dem Lebensverlauf von Aufwärtstrend, Höhepunkt und Abwärtstrend: der Mensch, aber auch Institutionen, Unternehmen, Weltreiche oder gar die Demokratie, sagt Philosoph Charles Handy in „The Second Curve – Thoughts on Reinventing Society“.

Lebensverlauf von Technologien, Unternehmen, Weltreichen oder der DemokratieUm dem Abwärtstrends zu entrinnen, müsste eine […]

“Ja, ich will.” – Wirklich?

Das geltende Steuer-, Sozialversicherungs- und Erbrecht in der Schweiz hinkt der neuen gesellschaftlichen Realität hinterher. Diese Rechtsgrundlagen erhalten damit ein steigendes Ungleichgewicht der Rechte und Pflichten zwischen den verschiedenen gelebten Lebensgemeinschaften aufrecht. Wir Menschen gestalten unser Leben heute als verheiratete Paare oder im Konkubinat, in eingetragenen Partnerschaften, als Singles, als Alleinerziehende oder in Patchworkfamilien.

Verheiratete, doppelverdienende Paare tragen gegenüber doppelverdienenden Konkubinatspaaren eine höhere Steuerlast, die “steuerliche Heiratsstrafe”. […]

By | 21.08.2014|Gesellschaft, Menschen, Politik|0 Comments

Mut braucht weniger Energie als Feigheit

Juliane Kästner: Herr Fust, sie waren im Laufe Ihres beruflichen Engagements unter anderem Direktor der OSEC und DEZA. Sie setzten sich als Geschäftsführer des Global Humanitarian Forum zusammen mit Kofi Annan und später als Counsil beim World Economic Forum für humanitäre Angelegenheiten ein. Sie waren Mitglied des Club of Rome, sind Präsident von Globethics.net und engagieren sich als […]

Haben wir nichts aus der Geschichte gelernt?

Was muss ich tun, wenn die Russen kommen? Diese Frage stellte mir meine Grossmutter als eine Art Initiationsritus, wenn ich zu ihr in die Sommerferien ging. “Du musst sofort in den Keller rennen und dich hinter dem Kohlenhaufen verstecken.” Die Angst vor einem wiederholten Einmarsch der Russen war bei ihr noch immer stark verankert. Sie erlebte den 2. Weltkrieg als junge Frau […]

Die Beste Partei: “Mehr Punk, weniger Hölle!”

Erfolgsbilanz der Amateure um Jon Gnarr nach 4 Jahren Regierungsverantwortung in der Hauptstadt Islands wie der Tagesanzeiger berichtet. Und eine etwas andere Art von Public Relations in der Parteienwelt.